Please confirm that you would like to report this for an admin to review.


Eisen Lumpen Knochen und Papier der lumpenmann ist hier

Eisen Lumpen Knochen und Papier der lumpenmann ist hier

zo begint das lied ,aus die jare 48 bis 65 was ist hier der originale titel von?



Bitte bestätigen, dass die E-Mail Benachrichtigung für die Frage entfernt wird. Dies kann nicht rückgängig gemacht werden.


5 Antworten

Kategorie: Allgemein
Gefragt von: hans51 [Grau1]
Antworten #5 Le Fur Emile Grau: 14. Oktober 2012

Hallo!
„altes Eisen, Lumpen, Knochen un Papiere, der Lumpenmann ist hier“… der Titel ist ganz einfach: „der Lumpenmann“.
Ich hatte die L.platte „Hohe Tannen“ in 64 oder 65 gekauft.
Herzliche Grüsse. Emile Le Fur.

Antworten #5 Irena Grau: 18. August 2014

Als kleines Maedchen (ich bin jetzt 71) hoerte ich es und es ging so :Lumpen, Knochen, Flaschen und Papier
ausgerissne Haare sammeln wir
Lumpen, Knochen, Flaschen und Papier
ja, das sammeln wir fuer Hermann
das wurde immer widerholt, da das Lied auf einer Note aufhoert, die nach einer Schlussnote rief. Ich habe keine Ahnung wer dieser Hermann ist.

Antworten #5 Christian59 Grau: 30. September 2014

Mein Vater, 1930 in Berlin geboren und aufgewachsen, erzählte mir, das Lied sei von Berliner Kindern während der letzten Kriegsjahre als Spottlied auf Hermann Göring erfunden worden, der „in seiner Funktion als Beauftragter für den Vierjahresplan die wirtschaftliche Ausbeutung der besetzten Gebiete organisierte“ (Wikipedia) und verantwortlich für die Errichtung der Konzentrations- und Massenvernichtungslager war, wo ja selbst Menschen zur Quelle wiederverwertbarer „Rohstoffe“ gemacht wurden. Auch die Menschen an der „Heimatfront“ wurden aufgefordert, jeden nur irgendwie verwertbaren Stoff zu sammeln, um die durch den Krieg weggefallenen Importgüter zu ersetzen und die Kriegsmaschine in Gang zu halten.
Nach dem Krieg ist das Lied in harmloserer Form und Absicht weitergesungen worden, als humorvolles Echo auf die Entbehrungen des Lebens in einem zerstörten Land, und mancherorts ist es zur Hymne der Lumpensammler geworden. Offenbar kennen die meisten den Zusammenhang mit dem grausamen historischen Hintergrund nicht. Mein Vater sang es so: „Lumpen, Knochen, Haare und Papier, ausgeschlag’ne Zähne sammeln wir. Lumpen, Knochen, Haare, Eisen und Papier: Ja, die sammeln wir. Für Hermann.“

Antworten #5 Achim Grau: 31. Mai 2019

Christian 59
Ja, genauso kenne ich es auch . Und so sangen wir es als Kinder ( manchmal heute noch im Kopf 😉 )

Antworten #5 Franz Kegel Grau: 12. Juli 2020

Der HERMAN WAR GOERING ALS ICH DAS LIED IN BERLIN GESUGEN HABE. BIN JETZT 92. FRANZ

Schreib einen Kommentar

Bereits registriert? Anmelden